banner_gas_bw_20180425_DE.jpg banner_gas_stehend_20180425_DE.jpg banner_hack_20180425_DE.jpg banner_holz_20180425_DE.jpg banner_oel_20180425_DE.jpg banner_oel-guss-dreizug_20180425_DE.jpg banner_pellet_20180425_DE.jpg banner_puffer_20180425_DE.jpg banner_solar_20180425_DE.jpg banner_wasser_20180425_DE.jpg

Das FERRO-Energiekonzept

bindet mehrere Energieformen ein und regelt eine bedarfsgerechte Verteilung.


Erzeugte Wärmeenergie aus Biomasse, aus thermischer Solarenergie, aus Ab- oder Zusatzwärme durch Rückkühlung/ Wärmepumpen/ Öl- oder Gasfeuerung werden in einem Puffer-Masterspeicher gesammelt und bedarfsgerecht für die Brauchwasserbereitung, das Heizsystem verteilt.
Die Trinkwasserbereitstellung erfolgt zeitgemäß über sogenannte Frischwassermodule. Die gepufferte Heizenergie erlaubt, dass kurzzeitig hohe Trinkwasserzapfmengen, praktisch legionellenfrei zur Verfügung gestellt werden. Die geniale Schichtung des Pufferspeichers ermöglicht eine hohe Energienutzung gegenüber herkömmlichen Systemen.

Hydraulik

Abbildung_Hydraulik_1.jpg